Vorsorgeauftrag Vorlage

Sie fragen sich, wozu sie einen Vorsorgeauftrag benötigen? Mit einem Vorsorgeauftrag können Sie heute entscheiden, wer für sie handeln soll, wenn sie selber dazu nicht mehr in der Lage sind. Damit verhindern Sie, dass nicht die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) die Kontrolle über Ihr Leben übernimmt. Laden Sie die kostenlose Vorsorgeauftrag-Vorlage im Word-Format direkt auf dieser Webseite herunter.

Inhaltsverzeichnis

Das Erwachsenenschutzrecht, welches 2019 in der Schweiz eingeführt wurde, sieht mit dem Vorsorgeauftrag gemäss Art. 360 ZGB ein rechtliches Instrument vor. Eine handlungsfähige Person kann im Falle einer Urteilsunfähigkeit eine natürliche oder juristische beauftragte Person (z.B. Treuhänder, Anwalt, Bankgesellschaft) beauftragen, im Fall ihrer Urteilsunfähigkeit die Personensorge oder die Vermögenssorge zu übernehmen und/oder sie im Rechtsverkehr zu vertreten.

Eine handlungsfähige Person kann eine natürliche oder juristische Person beauftragen, im Fall ihrer Urteilsunfähigkeit die Personensorge oder die Vermögenssorge zu übernehmen oder sie im Rechtsverkehr zu vertreten.

Art. 360, Abs 1 ZGB

Wann tritt der Vorsorgeauftrag in Kraft und was beinhaltet er?

Ein Vorsorgeauftrag tritt nur dann in Kraft, wenn sie selber nicht mehr urteilsfähig sind. Diese besondere Form der Vollmacht beinhaltet:

Personensorge

Zur Personensorge gehört die Fürsorge in persönlichen Angelegenheiten der betroffenen Person. Dazu gehören mitunter die Hilfestellungen im Alltag sowie die Gesundheitssorge.

Vermögenssorge

Die Vermögenssorge umfasst die Sorge um die Finanzen der betroffenen Person. Dazu gehören das Vermögen, als auch das Einkommen der Person, das Bezahlen von Rechnungen, usw.

Vertretung im Rechtsverkehr

Die Vertretung im Rechtsverkehr bedeutet, dass die beauftragte Person die betroffene Person vor Amtsstellen, öffentlichen Einrichtungen, Versicherungen, Banken, etc. vollumfänglich vertreten darf, so als ob sie selber handeln würde.

Konkret beantwortet ein Vorsorgeauftrag die Frage, wer für Sie entscheidet und Ihr Vermögen verwaltet, wenn Sie selber dazu, infolge einer Urteilsunfähigkeit, nicht mehr in der Lage sind.

Wie tritt eine Urteilsunfhigkeit ein?

Sobald eine Person urteilsunfähig wird, benötigt sie einen Beistand.
Eine Urteilsunfähigkeit kann beispielsweise infolge eines Unfalles oder einer Demenz eintreten. Daher eignet sich ein Vorsorgeauftrag sowohl für jüngere Personen als auch für ältere Person.

Auf Condolere.ch können Sie eine kostenlose Word-Vorlage für einen handschriftlichen Vorsorgeauftrag unkompliziert herunterladen.

Unterschied Vollmacht versus Vorsorgeauftrag

Im Grundsatz ist es so, dass eine Vollmacht bereits nach der Erstellung in Kraft tritt. Ein Vorsorgeauftrag tritt erst dann in Kraft, wenn die unterzeichnende Person selbst nicht mehr urteilsfähig ist.

Wann ist der richtige Zeitpunkt, einen Vorsorgeauftrag zu erstellen?

Dazu gibt es nur eine Antwort: Der richtige Zeitpunkt ist genau jetzt! Sie wissen nicht, welches Schicksal sie erwartet. Eine Urteilsunfähigkeit kann jeden unerwartet treffen. Daher sollten Sie bereits heute handeln. Sollten Sie dies nicht tun, nehmen Sie in Kauf, dass die Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde (KESB) für Sie und für Ihr Vermögen Entscheidungen trifft.

Todo für heute: Vorsorgeauftrag erstellen!

Welche Formvorschriften sind zu beachten?

Der Vorsorgeauftrag ist an Formvorschriften gebunden (Art. 361, Abs.. 2, ZGB). Wie bei der Erstellung eines Testaments gibt es grundsätzlich zwei Möglichkeiten. Entweder wird der Vorsorgeauftrag vollständig persönlich von Hand geschrieben, datiert und unterzeichnet oder er wird durch einen Notar öffentlich beurkundet.

Wenn diese formalen Vorschriften nicht eingehalten werden, wird der Vorsorgeauftrag von der KESB, den Behörden oder Institutionen nicht akzeptiert und entfaltet somit keine Rechtswirksamkeit.

Vorsorgeauftrag Vorlage

Vorsorgeauftrag Vorlage Schweiz im Word-Format
Vorsorgeauftrag Schweiz im Word-Format
Quellenhinweis: Die Vorlage wurde mit dem Generator der Luzerner Kantonalbank erstellt.

Word-Vorlage: Vorsorgeauftrag

  • Vorlage mit den wesentlichen Aspekten der Personensorge, Vermögenssorge und der Vertretung im Rechtsverkehr
  • Achtung: Der Vorsorgeauftrag muss vollständig und eigenhändig von Hand geschrieben, datiert und unterzeichnet werden!
  • Direkter und kostenloser Download

Quellen und Literatur

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren…

Schreibe einen Kommentar